Richtige Radschuhe finden

Shoe-Shopping! Ein absoluter Albtraum für viele Männer und ein Zauberwort für viele Frauen. Natürlich ist das nur ein Geschlechterstereotyp, allerdings muss ich bei dem Thema unweigerlich an die Darstellerinnen von „Sex and the City“ denken. Wenn es um ein paar schöne Schuhe geht, sind die meisten Frauen bereit freiwillig zu leiden, um gut auszusehen: unbequeme High-Heels, einschneidende Riemchen oder Pumps, von den man Blasen kriegt. Aber nicht wenn es um Fahrradschuhe geht: Ein zu enger und unbequemer Rad-Schuh bei einer drei-, vier- oder fünfstündigen Fahrrad-Tour, einem knackigen Rad-Training oder Wettkampf kann schnell zur einer unendlichen Tortur werden und zu Gefühlsstörungen in den Füßen führen. Daher sind eine gute Passform und die richtige Größe, die wichtigsten Kriterien beim Kauf neuer Fahrradschuhe. Wie ermittelt man, ob ein Fahrradschuh gut passt? Das erkläre ich hier!

Advertisements

2 Kommentare

    • cyclonica

      Ich habe auch schon schlechte Erfahrungen gemacht: man meint die Schuhe passen gut und stellt dann nach wenigen Stunden auf dem Rad fest, dass die Füße taub werden. Mit dieser Methode kann man die Passform der Schuhe gut überprüfen. Dann bleibt nur noch die richtige Einstellung von Schuhplatten. Auch ein Thema für sich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s