Alles andere als abgefahren

Fahrradmessen machen Spaß! Sie bieten Fahrradinteressierten die Möglichkeit mit Herstellern zu sprechen, Neuheiten rund ums Rad kennen zulernen, über neue Trends aus der Fahrrad-Szene zu erfahren, Gadgets unter die Lupe zu nehmen und einfach nach Herzenslust zu stöbern. Mit schönen Erinnerungen an die VeloBerlin, habe ich der „Abgefahren“ Fahrradmesse, die vom 22. bis 24. November in Leipzig stattfand, entgegengefiebert. Die Tatsache, dass es sich um eine Messe für Rad und Triathlon handelte, hat die Begeisterung natürlich deutlich gesteigert. Rad und Triathlon – für mich eine perfekte Kombination!

Leider ist die anfängliche Begeisterung, mit der ich die Halle der Leipziger Messe am ersten Messetag betreten habe, schon nach wenigen Minuten der Enttäuschung gewichen. Die Ausstellungsfläche war verglichen mit der VeloBerlin oder der Fahrradschau unglaublich klein, so dass man schon nach wenigen Minuten an allen Ständen vorbei gelaufen war. Was sich auf der Webseite der Leipziger Messe sehr viel versprechend anhörte war in Wirklichkeit ziemlich uninspirierend: fast keine Fahrradhersteller, keine Produkthighlights, keine Szene, keine Trends und keine innovativen Gadgets…dafür aber Fahrradhändler. Ob man 9 Euro für den Eintritt zahlen soll, um dann bei Stadler und Co. einkaufen zu gehen? Auch ein paar Triathlon-Stände mit einem überschaubaren Angebot an Neoprenanzügen und Kompressionskleidung sowie die angekündigte Anwesenheit vom Triathlonstar Maik Petzold konnten meiner Meinung nach der Bezeichnung Triathlonmesse nicht gerecht werden. Damit war die Abgefahren Messe für Rad und Triathlon für mich leider alles andere als abgefahren: klein, fade und in keinerlei Weise mit Berliner Fahrradmessen vergleichbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s