Expect less – get more

Am Teltowkanal-Halbmarathon, welcher am 10. November bereits zum 10. Mal stattfand, teilzunehmen war eine spontane Entscheidung. Der Lauf stand nicht auf meiner Wettkampf-Liste, daher hatte ich  keinen Druck schnelle Zeiten zu laufen. Der Kopf hat die vorgenommene 14,1 km –Strecke eher als eine gute Trainingseinheit ohne große Ambitionen betrachtet. Die Beine hatten an dem Tag aber was anderes vor.

Von den zwei 7 km-Runden war die erste wie im Fluge um. Während der zweiten Runde ist das Gefühl der Leichtigkeit der Müdigkeit und der sich ankündigenden Erschöpfung gewichen. Nun musste der Kopf mental dagegenhalten. Die Beine wollten davon aber nichts wissen. Ohne das Tempo zu drosseln flüchteten sie nach vorne bis die Ziellinie überquert wurde. Unglaublich groß war die Überraschung als ich im Ziel als Gesamtsiegerin des Laufs begrüßt wurde, da ich durch die gleichzeitig startenden Läufer über 7,1-14,1-21,1 km keine Ahnung hatte, wie weit vorne ich war und wer noch vor mir war.

Wenig erwartet – viel bekommen: einen völlig unverhofften Sieg und eine nette Begegnung mit Din, die ich davor nur von ihrem Blog Eiswürfelimschuh kannte. Diese Laufveranstaltung mit der schönen Strecke entlang des Teltowkanals und der freundlichen Atmosphäre kommt für auf jeden Fall in die Wettkampfplanung für das nächste Jahr. Das Ziel ist jetzt auch klar: Titelverteidigung! (FOTO by:  Eiswürfelimschuh Fotografie)

Advertisements

3 Kommentare

  1. Din

    Glückwunsch noch einmal! Das sind immer die schönsten Sieges. Einfach für sich laufen und dann als erste ins Ziel kommen. Super gemacht.

  2. Manu

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg! War auch toll, dass wir uns gestern persönlich kennengelernt haben! Hoffe wir sehen uns mal wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s