Dancelli Singlespeed City-Rad ist fertig!

Im Sommer sind nicht nur die Tage länger. Auch die Fahrrad-Schraubprojekte brauchen überdurchschnittlich lang, bis man mit dem fertigen Flitzer zu einem improvisierten Foto-Shooting in den Park radeln kann. Das schöne Wetter lockt nach draußen, die Wochenenden sind mit Wettkämpfen voll und so bleibt nur wenig Zeit, um sich einem aktuellen Projekt zu widmen. So habe ich auch das Dancelli-Rad überdurchschnittlich lang in dem Montageständer zappeln lassen. Jetzt ist es aber soweit: Das Single-Speed City-Rad ist nicht fix aber fertig!

Der Umbau des Rades zu einem Singlespeed war technisch nicht sonderlich anspruchsvoll. Das Rad wurde komplett auseinander genommen, gründlich gereinigt auf einen neuen Laufradsatz von Shimano gestellt. Alle Schaltelemente, die Kassette und ein großer Kettenkranz sind in der Teile-Kiste verschwunden. Ihre Stellen haben ein Paar Spacer, ein Ritzel und Tektro Zusatzbremshebel für Cyclocross übernommen. Lange und vergebens habe ich nach kürzeren Kettenblattschrauben gesucht, da die Originalschrauben für 2-fach und damit zu lang waren. Eine wenig elegante aber gut funktionierende Lösung habe ich dann mit rot eloxierten Unterlegscheiben gefunden. Da das zukünftige Revier des Rads eine Großstadt ist und das Rad seinen Herrchen im Stadt-Alltag begleiten soll, sollte es unbedingt mit Schutzblechen und einem Gepäckträger für eine Fahrradtasche ausgestattet sein. Daher hat Dancelli schlichte 35 mm Curana C-Lite Schutzbleche, von deren Optik ich sehr überzeugt bin, und einen minimalistischen Tubus Fly Gepäckträger bekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s