Big Forest Frameworks

Die Veranstaltung „Stadt für eine Nacht“ in der Schiffbauergasse in Potsdam fand dieses Jahr zum vierten Mal statt und hatte eine nette Überraschung für mich auf Lager. Mitten im bunten Treiben, zwischen beleuchteten Bühnen, Zelten und Containern zahlreicher Vereine, Künstler und Handwerker fingen zwei ausgestellte Fahrräder meinen Blick und ließen mich nicht mehr los. Neugierig bewegte ich mich auf die Räder und das Zelt mit dem Banner „Big Forest Frameworks“ zu. In der improvisierten Mini-Werkstatt bot Robert Piontek, Rahmenbauer und Gründer von Big Forest Frameworks einen Workshop zum Fahrrad-Rahmenbau an. Interessierte konnten unter Anleitung von Robert einen Arbeitsschritt bei der Herstellung eines Fahrradrahmens ausführen.

Ein Sitzrohr sollte an das Tretlager angepasst werden, indem man mit einer speziellen Schere zuerst das Rohr passend zuschneidet und diese Stelle durch weiteres Abfeilen dem Tretlager anpasst, damit es in einem zweiten Schritt gelötet werden kann. So eine Möglichkeit konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Stahl als Material, Werkzeug in der Hand und das Bild eines Stahl-Fahrradrahmens vor Augen – mein Herz, was willst du mehr?

SAMSUNG

Es hat mich überrascht zu erfahren, dass Robert, der in Gegend von Detroit (Michigan, USA) geboren und aufgewachsen ist, seit über einem Jahr in seiner Werkstatt in Potsdam-Babelsberg handgefertigte Stahlrahmen der eigenen Firma „Big Forest Frameworks“ baut und Rahmenbaukurse anbietet. Wie häufig bin ich die Straßen in Babelsberg entlang gelaufen ohne zu wissen, dass hinter den Türen einer der Häuser Träume von Radbegeisterten geschmiedet werden.

Im Sortiment von „Big Forest Frameworks“ sind bis jetzt ein Bahnrad, ein Fixie-Rad, Single-Speed und Fixie Mountain Bikes, die nach individuellem Maß und Wunsch für Kunden oder von Kunden in einem Rahmenbaukurs selbst gebaut werden können. Ein Rennrad-Rahmen ist auch in Planung. Was für ein wahnsinnig tolles Gefühl muss es sein, ein Fahrrad zu fahren, dessen Rahmen du erträumt und mit deinen eigenen Händen gebaut hast!

Als aktiver MTB-Fahrer, bietet Robert auch geführte MTB-Radtouren in Berlin und Brandenburg an, organisiert regelmäßig die Berlin Off-Road Mountain Bike (BOMB) Race Night in Grunewald und gründete im März 2013 ein Big Forest Frameworks MTB-Team.  Wenn man mich fragt: ich halte Big Forest Framworks für eine wirkliche Bereicherung für die sonst etwas lahme Fahrradszene in Potsdam!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s